Allgemein

Ungültige Klauseln im Mietvertrag: Kaum ein Vertrag ist ohne

Mieter sollten ungültige Klauseln im Mietvertrag nicht einfach hinnehmen.

90 Prozent der Mietverträge enthalten eine oder gar mehrere ungültige Klauseln. Wie diese aussehen und was Mieter in dem Fall unternehmen können, können Sie hier erfahren. Ungültige Klauseln im Mietvertrag: Mieter können unterschreiben Um gleich eins vorweg zu nehmen: Sollen Sie als Mieter eine ungültige Klausel in Ihrem Mietvertrag noch vor Ihrer Unterschrift entdecken, können …

Weiterlesen …Ungültige Klauseln im Mietvertrag: Kaum ein Vertrag ist ohne

Renovierung der Mietwohnung: Wozu ist der Mieter verpflichtet?

Renovierung der Mietwohnung

Neu tapezieren, Wände oder Heizkörper streichen – schon möglich, dass der Mieter das nach Auszug aus der Mietwohnung übernehmen muss. Eine starre Klausel, die dem Mieter aber vorschreibt, dass er pauschal die Wohnung zu renovieren habe, ist in der Regel unwirksam. Lesen Sie hier, was das im Einzelfall bedeutet.  Renovierung der Mietwohnung: Die Schönheitsreparaturen Viele Mieter …

Weiterlesen …Renovierung der Mietwohnung: Wozu ist der Mieter verpflichtet?

Mietrecht: Extrem hoher Stromverbrauch: Beweislast beim Vermieter

Tafel zum Mietrecht mit Stromkostenerhöhung

Der Bundesgerichtshof (Urteil Az. VIII ZR 189/17) befasste sich mit grundsätzlichen Fragen zur Beweislastverteilung und zu den Pflichten des Vermieters bei der Gewährung einer Dokumentenprüfung im Zusammenhang mit der jährlichen Betriebskostenabrechnung bei Wohnungsmieten (§ 556 BGB). Die Fakten des Falles Die Angeklagten waren Mieter einer 94 qm großen Dreizimmerwohnung in einem Mehrfamilienhaus. Die Gesamtwohnfläche des …

Weiterlesen …Mietrecht: Extrem hoher Stromverbrauch: Beweislast beim Vermieter

Übergabeprotokoll zur Vermeidung zusätzlicher Kosten

  Wer in einer Mietwohnung leben möchte, muss sich nicht mit offensichtlichen Mängeln am Mietobjekt zufrieden geben. Allerdings sollte man sich unbedingt die Schäden durch den Vermieter schriftlich bestätigen lassen, damit man jegliche zusätzliche Kosten dafür wirklich sicher ausschließen kann. Aber auch schon ein Übergabeprotokoll kann nützlich sein, um zusätzliche und im Budget nicht eingeplante …

Weiterlesen …Übergabeprotokoll zur Vermeidung zusätzlicher Kosten

Fristgemäße Kündigung bei Mietrückstand unwirksam  

Schnell kann es passieren, dass unvorhergesehene Ereignisse die Leistungsfähigkeit der Brieftasche überstrapazieren und das Budget für die monatliche Miete nicht mehr ausreicht. Dies kann zu unangenehmen Folgen mit dem Vermieter führen, wenn in Gesprächen keine Einigung erzielt werden kann. Im Rahmen eines Rechtsstreits zwischen Mieter und Vermieter stärkte das Landgericht Berlin den Mieterschutz. Der Vermieter …

Weiterlesen …Fristgemäße Kündigung bei Mietrückstand unwirksam  

Ratgeber zum Mietvertrag

Mietrecht Ratgeber

Zusammenfassung Für Mieter und Vermieter findet bei der Gestaltung des Mietvertrages und des folgenden Mietverhältnisses das Mietrecht Anwendung. Die §§ 535 – 577a BGB regeln die Rechte und Pflichten der Vertragsparteien, wenn es sich um die Vermietung von Wohnraum handelt. Das Wirtschaftsstrafgesetz setzt mit § 5 WiStG der Höhe der Miete Grenzen und das Bundesmeldegesetz …

Weiterlesen …Ratgeber zum Mietvertrag

Mietrecht: was man wissen muss

Mietrecht

Mieterrecht Das Mietrecht ist ein Rechtsgebiet, das extrem umfassend ist. Einige Regelungen aus anderen Gesetzen und Verordnungen sind zwar im Mietrecht nicht enthalten, gelten aber dennoch für Vermieter und Mieter. Dazu gehört das Bundesmeldegesetz, das Vermieter zur Mitteilung über Einzug und Auszug von Mietern an die Meldebehörde verpflichtet. Gleichzeitig wird der Mieter zur Ummeldung verpflichtet. …

Weiterlesen …Mietrecht: was man wissen muss

Wer zahlt Maklerprovision?

Maklerprovision zahlen

Maklerprovision Besonders in Ballungsräumen übertragen Vermieter die Suche nach geeigneten Mietern einem Makler. Die Kosten für die Arbeit des Maklers, ob diese ihr Geld wert ist oder nicht, bezahlen in der Regel die Mieter. Seit 1. Juni 2015 gilt jedoch eine neue Regelung. Diese besagt, wer den Makler beauftragt, der bezahlt seine Dienstleistung. Die Provision …

Weiterlesen …Wer zahlt Maklerprovision?